Startseite
    ego sum
    Other fucking Stuff...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/bitchybox

Gratis bloggen bei
myblog.de





Pechvogel des Jahres

Ja..ich habs ma wieder geschafft.

Ich bin meine eigene Heldin des Tages.

Da ich ja schon schön was am Sprungelenk und den Bändern habe, kam ja neulich noch ne dicke entzündung im knie dazu... heute dann was neues.
Ich saß am Pc, das telefon klingelt im Wohnzimmer und ich konnte nich aufstehen, wegen meinem Bein. Als das telefon, dann beim 10. Anruf zum Fünftausendsten Mal klingelte wollt ich aufstehen um es zu holen. Ich erheb mich und der spiegel, der normalerweise unter meinem schreibtisch steht, fällt nach vorne... RAAATSCH direkt übers knie. ich guck:"och nur gekratzt".
ich guck nomma:"Scheisse, wat is dat denn?"
wat war? ich mir das knie aufgeschlitzt. 6cm lang und knapp n halben cm tief.
ich ins wohnzimmer gehumpelt, das blut floss...dat ganze bein runter... ich n tempo. vollgeblutet. ich mirn paket tempos geschnappt, nebenbei meine oma am telefon am anmotzen "wegen dir hab ich dat halbe knie aufgeschnitten, ich hab dir doch gesagt, wenn ich nich drangehe, ruf ich zurück..."
Syntax und ich n Druckverband gemacht. Jaja, sowas können wir^^
Ich dann:"scheisse, du hast keine tetanus mehr..."
Gut, wat machen wir? fahren in dat schöne Bottroper Marienhospital.
Anderthalb Stunden später, Syntax in der zwischenzeit zu Burgerking gefahren, kam ich dran. saß ich da allein im behandlungsraum... notaufnahme. wunderschön. ehrlich.
dann kam sonne ischen und sacht:"wat hamse denn?" ich erzählt. die guckt sich dat an und sacht:"Spiegel?" und grinst.
Ich guck dir blöd an und dann desinfiziert die dat. WAAAAH ICH HÄT DER DIE WÄNDE HOCHGEHEN KÖNNEN. SCHEISSE HAT DAT GEBRANNT. Die dat dann geklebt... Verband drum. Prima. Hält. Sacht die Helferin: Ja, und nu laufen se auf der Hacke. Ich zu der: Wie denn Bitte, ich hab wat anne Bänder..." Sie: "Oh...ja..."
Klasse. ich da raus gehumpelt...mit nem brief für meinen Arzt und nem zehn-euro bankeinzug...
Mahlzeit und Frohes Fest in knapp Zwei Wochen soll ich in London sein ...
Echt, die Heldin des Tages, die sich selbst dat knie aufschneitet *annen kopp pack*
4.12.06 22:11
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung