Startseite
    ego sum
    Other fucking Stuff...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/bitchybox

Gratis bloggen bei
myblog.de





Hachja...der berühmte Disconnect ...

Nichts böses ahnend stand ich heute auf und wollte ein Video bei Sevenload hochladen. Dass ich die letzten zwei Nächte keinen Disconnect um die Zeit, zu der er sonst immer ist, hatte, war mir aufgefallen. Was aber daran lag, das wir den Strom ausgestellt hatten, da wir eine Lampe im Bad angebracht hatten.

Wie auch immer, ich wusste also nicht, wann beim Disconnect war.

Ich also an den Pc, hochgefahren, zu Sevenload, angefangen hochzuladen.

Eine dreiviertelstunde später, der Upload bei bei 99%, hing mein Internet plötzlich.

ICQ ging aus.

Ich: SCHEISSE

Der PC: Ätschibätsch, du hast deinen disconnect...

 

Wunderbar, ganz toll...

Mein Upload futsch...ne dreiviertelstunde umsonst die leitung belastet und kaum leistung gehabt...SUUUUER ...

 

Habs dann aber doch noch geschafft mein Video hochzuladen

 

 

15.10.06 06:19


Der Harry Potter Countdown ...

Bald ist es wieder so weit.

Im Juli 2007 kommt der fünfte Harry Potter Teil - Harry Potter und der Orden des Phönix - in die deutschen Kinos. Um die Wartezeit etwas angenehmer zu machen, hat die Seite "The leaky Cauldron" einen Countdown für die Fans rausgebracht

15.10.06 06:22


Das Phänomen Freitag der 13.

Nun.

 

Grundsätzlich passiert am Freitag den 13. nie was aussergewöhnliches...

Meisten immer erst etwas später. So wie heute zum Beispiel..Heute ist im Übrigen der 14. und noch dazu ein Samstag. Was sagt uns das? Richtig!!! Gestern war Freitag der 13.

Also, da entschloss ich mich doch mit meiner Mitbewohnerin und besten Freundin Syntax einkaufen zu fahren. Da diese seit gestern neue Lautsprecher hat, haben wir natürlich laut-Musikhören eine leichte Lust auf Party verspürt und uns entschlossen nach Duisburg ins Rheinwerk zu fahren.

Da heute eine Ausnahme Veranstaltung stattfinden sollte, traf sich das natürlich ganz gut. Ich im Internet extra nochmal nachgeschaut, obs auch wirklich stattfindet, nochmal mit ner Freundin telefoniert, die gestern aus London wiederkam...

Nun, wir uns fertig gemacht und dann los Richtung DU. Alles super. Wir von der Bahn runter und schon nach wenigen Metern war uns klar, das auch dieses mal die Wegbeschreibung nicht hinhauen wird. Nungut. Wir auf eigene Faust...Wir wussten wie die Str. hieß, wo das Rheinwerk ist, wie du Umgebung aussieht und wie der Stadtteil heißt.

Also fuhren wir...und fuhren...und fuhren...und fuhren...ja und dann fuhren wir immernoch...kreuz und quer über eine milliarde brücken, die alle gleich aussahen, 20mal über den rhein...hin und zurück...und dann auf einmal kamen Häuser die uns bekannt vorkamen, weil wir sie so "schön" fanden, beim letzten mal.

Wir also wieder in irgendwelche Straßen ...Dann kams noch schlimmer ... ich musste aufs klo und zwar richtig dringend. ich musste pinkeln wie ein kleiner hund und dann kam meine rettung.

Die ARAL-Tanke...Wir rein, ich aufs klo, sie nachm weg gefragt. WOAH wie gut son klo tun kann... 5 minuten mehr und das Auto hätte dran glauben müssen ... ^^

So, wir dann wieder weiter, den weg gefunden...Wir fahren auf das Grundstück..Alles Dunkel...Keine Autos...um 1:20 nachdem wir aber um 22:30 losgefahren sind...

JA WIR WAREN FAST DREI STUNDEN UNTERWEGS UND SIND DURCH DIE GEGEND GEIRRT !!! JA WIR HABEN ES NICHT GEFUNDEN UND ALS WIR ES DANN HATTEN, WAR DER SCHEISSLADEN DICHT!!!

WAAAAAAAHHHHHHHHH!!!!!!!!

Wir zurück nachhause...nein erst zu Mäckes...jeder n 20er Chicken Mc Nuggets...Dann nachhause und nu sitz ich hier ... Vorhin gelesen: Das Rheinwerk hat dicht gemacht..komplett...Na dann Mahlzeit... 

 

15.10.06 06:52


Bottrop Drift

Hachja, was für ein Tag.

Ich wollte mit meiner Mitbewohnerin heute nach Plus fahren um dort noch einige kleine einkäufe zu tätigen. Also fuhren wir ganz gemütlich los, wie immer. Wir fuhren die Straße entlang...Plus kam näher...noch näher...

Ich zu ihr: EY! Hier is Plus!

Sie: Oh Scheisse

Und dann riss sie den Wagen rum, auf nasser fahrbahn. Und YEAH! Wir drifteten fast in einen Schwarzen Ford Ka. Gottseidank rutschten wir im letzten moment dann nochn stück mehr nach links, 5 cm am Ka vorbei.

Spannung Pur.

Tokio Drift isn Scheiss gegen Bottrop Drift ^^

19.10.06 20:30


Die Waschmaschine

Als ich umzog, nahm ich die Waschmaschine mit.

Wir schlossen sie hier im Keller an und saßen dann mit all unseren Habseeligkeiten an Klamotten im Keller und nichts passierte.

Waschmaschine Kaputt.

Beim Transport irgendwas passiert.

Das war vor 12 Wochen ^^

Heute kam dann endlich unser Retter.
Berger und Franz, eine bekannte Waschmaschinen-Reparatur-Firma in Bottrop und Umgebung
.Um kurz nach 10 klingelte es und der Meister der Wäschtrommeln stand vor mir. Wir innen Keller...huuuuuh innen Keller ^^ Er geguckt, 5 minuten, dann wusste er was war. Zwei Kabel hatten sich gelöst. Er alles wieder gerichtet. Waschmaschine mit dem stilvollen Namen Candy, Herkunft Italien, wie mir der nette Mensch mitteilte, mehrfach an- und ausgemacht, alles getestet. Candy war wieder Gesund.

30 Verdammte Euro kostete mich der Scheiss. Aber nun. Ich dann vorhin mit Syntax innen Keller. Beladen mit: *trommelwirbel* WÄSCHE. Wir alles schön hergerichtet, wachmittel, weichspüler. Und dann hamwa und vor die rotierende Trommel gesetzt und lustiges Wäschraten gespielt.

"Guck ma, da is mein Tanga...Und guck ma da, da is ja dein Shirt"

*ggg*

Mahlzeit ^^

 


19.10.06 21:45





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung